relexa hotel Ratingen City ****
Jetzt online buchen





SSL





SSL




mehr Details angeben

Gästestimmen relexa hotel Ratingen City

Hier finden Sie die Gästestimmen und Bewertungen aus den wichtigsten Bewertungsportalen. Ihre Erfahrungsberichte sowie Lob und Kritik sind uns sehr wichtig. So können wir Gutes noch besser machen und weniger Gutes schnell beheben. Neben den Bewertungsportalen werten wir auch alle Fragebögen auf den Zimmern und in den E-Mails aus, die Sie nach Ihrem Aufenthalt bei uns erhalten. Alle dies finden Sie hier in einer ganz transparenten und ehrlichen Übersicht: Kritik, Lob und Ihre Wünsche auf einen Blick.

GESAMTÜBERSICHT aller ONLINE BEWERTUNGEN

Verschaffen Sie sich im ersten Absatz einen Eindruck über alle Bewertungen der Gäste des relexa hotel Ratingen City. Damit Sie einen besonders guten Überblick bekommen, haben wir hier die wichtigsten Bewertungsportale auf einen Blick zusammengefasst.

ÜBERSICHT DER AKTUELLEN EINZELBEWERTUNGEN

Im zweiten Teil sehen Sie alle einzelnen Bewertungen, mit einem tieferen Einblick in alles, was über das relexa hotel Ratingen City geschrieben wird. Uns ist sehr wichtig, was Ihnen wichtig ist, was Ihnen besonders gut gefiel oder fehlte. Nur so können wir anhand Ihrer Wünsche immer besser werden - für Sie!

95%
Weiterempfehlungen

Bewertungskategorien

9,0/10 Empfang
7,7/10 Zimmer
9,3/10 Freundlichkeit
9,0/10 Preis-Leistung
8,5/10 Frühstück
8,7/10 Gesamteindruck Hotel

Die Noten berechnen sich aus 74 Bewertungen der letzen 24 Monate.


Das sagen unsere Gäste

Entspannt in den Urlaub

Bolle (07.10.2018)
Normales Zimmer, Early Bird Frühstück, Hol- und Bring- Service =Top Parkplatz in der TG Super. Mit anderen Worten rundum zufrieden. Gerne wieder!

Business Übernachtung in Ratingen

Oliver (24.09.2018)
Etwas in die Jahre gekommenes Hotel mit sehr freundlichen Personal

Wie immer alles sehr gut

H. V. S. (21.09.2018)
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sehr freundlich und aufmerksam. Preis Leistung gut. Online Buchung unproblematisch.

Für den Preis, da geht noch mehr

Michael G. (19.09.2018)
Die Sauna war defekt, der whirlpool mit 2 Funktionen waren die Massagedüsen defekt. Zimmer o.k. Wegen Abflugverschiebung nur Frühstück bis 06.30 Uhr. D. h. extra früh aufstehen. Probleme mit Taxi bestellung durch Rezeption und abwicklung von Taxigutschein dadurch Zeitverzögerung.

Maria L. (19.09.2018)
Der Föhn im Badezimmer funktionierte lediglich ca 30 Sekunden

Alles Bestens

Andreas H. (18.09.2018)
Sehr freundliche Mitarbeiter haben einen Willkommen geheißen. Zimmer sauber und zweckmäßig. Frühstück gut. Essen im Restaurant sehr lecker.

Sehr schönes Hotel an einer lauten Hauptstraße

Leonie (16.09.2018)
Wir haben ein Zimmer mit Shuttleservice wegen eines frühen Fluges zum Flughafen Düsseldorf gebucht. Es war alles toll organisiert incl. Early Bird Frühstück. Man ist in 10min zu Fuß in der Innenstadt von Ratingen und kann noch shoppen. Leider hatten wir ein Zimmer zur Hauptstraße und konnten uns in den wenigen Stunden in der Nacht nicht gut entspannen. Bei geschlossenem Fenster wurde es zu warm.

Sehr gutes City Hotel

Michaela (11.09.2018)
Frühstück sehr lecker und die Auswahl ist riesig Sehr schönes City Hotel

R.weih (11.09.2018)
Sehr freundliches,kompetentes Personal,rundum angenemes Hotel. Frühstück könnte besser sein ,Zimmer gut und sauber.

sehr angenehm

Xxxxxxxx (25.08.2018)
Ortskenntnis der Rezeption für Jogger lückenhaft

für Geschäftsreisen empfehlenswert

Frank (24.08.2018)
Es gibt nichts Entscheidendes zu bemängeln. Das Zimmer war teilrenoviert. Sauberkeit gut. Empfang und Frühstück ebenfalls. Eine kostenlose Flasche Wasser auf dem Zimmer wäre wünschenswert und ist bei anderen vergleichbaren Hotels üblich. Die Klimaanlage ist unangenehm laut , bei offenem Fenster stört der Straßenlärm sehr.

Erwartungen wurden erfüllt

Andres M. (16.08.2018)
Der Aufenthalt war sehr schön. Die Kleinigkeiten, die ich erwähne haben meinen Aufenthalt nicht verschlechtert, dennoch möchte ich ein paar Hinweise geben. Im Wellnessbereich in der Dusche fehlen mehrere Mosaiksteine. an einer Stelle ist die Abdichtung nicht mehr gewährleistet und es kann Wasser in die Wand laufen. Das führt zu Schimmel und teureren Schäden und einem Ausfall vom Wellnessbereich. Hier könnten sie aktuell noch einfach den Schaden beheben. Am Fußbad war ein Wasserhahn nicht fest und steht offensichtlich schief. Hier können größere Schäden entstehen. Dass die Teppiche in den Zimmern sehr stark abgenutzt sind, wissen sie vermutlich selber, weshalb schon mit dem Austausch begonnen wurde. Im Zimmer 309 war der Teppich schon stellenweise nicht mehr vorhanden, was nicht zu einem deutschen Hotel passt. Sehr positiv ist mir das Personal aufgefallen. Sowohl am Empfang, als auch beim Frühstück und natürlich eine sehr aufmerksame Dame auf dem Flur, die uns genau erklärt hat, wie wir zum Wellnessbereich kommen und uns noch ein paar Tipps gegeben hat. Absolute A-Mitarbeiterin würde ich sagen.

keine Klimaanlage. Das Zimmer war für die Klasse renovierungsbedürftig. Frühstück klasse.

Schlüter (10.08.2018)
Keine Klimaanlage. Der Zugang in die Dusche über die Badewanne ist eine Zumutung und gefährlich. Personal klasse. Frühstück gut. Parkmöglichkeit gut. Rezeption etwas kompliziert. Lage super.

Schönes neues Zimmer

Dirk R. (09.08.2018)
Alles wie gewohnt gut und jetzt noch mit den renovieren Zimmer , bestens. Hoffe nächste Woche auf eine Zimmer inkl. Klimaanlage :-) Viele Grüße Dirk R.

Unfreundlich und fehlende Klimaanlage

Anonym (05.08.2018)
Klimaanlage nur im 4. Stock. wegen der Hitze war schlafen nicht möglich. Die kleinen Ventilatoren, die es nur auf Anfrage gab, haben leider nicht geholfen. Beim auschecken war die Mitarbeiterin über alle Maße unfreundlich. Bei einem 4 Sterne Hotel stelle ich mir das anders vor und hinterlässt einen letzten schlechten Eindruck.

Sehr schöner Kurzurlaub!

Peter S. (31.07.2018)
Alles wunderbar! Zimmer super und der Service absolut perfekt!

Prima

Laurens (24.07.2018)
angenehme Aufenthalt gehabt

Gut mit kleinem Haken

Dirk D. (09.07.2018)
Angenehmer Aufenthalt. Dass unter dem Bett gut sichtbar ein Qietscheentchen aus Ratingen lag, war ja noch ganz witzig. Nicht ganz so lustig fand ich die Tablette (Medikament wofür auch immer) die im Schrank auf dem Boden lag.

Ein runder Aufenthalt als Reisegruppe

Jens K. (03.07.2018)
Alles in Ordnung

Alles in Ordnung

S.l. (03.07.2018)
Bei Ankunft erhielten wir ohne Nachfrage ein Raucherzimmer, indem Housekeeping den Putzlappen auf dem Tisch liegen lassen hatte. Zudem war ein Loch in der Wand hinter dem Bett und schwarze Streifen an der seitlichen Wand, kein besonders einladendes Zimmer. Auf Nachfrage konnte das Zimmer gewechselt werden und auch das Zustellbett wurde gleich umgezogen, das neue Zimmer war wesentlich besser. Das Frühstücksbuffet war reich haltig, der Check out zügig.

Hervorragender Service + Frühstück

Isabel (03.07.2018)
Wir haben uns hier im Großen und Ganzen sehr wohl gefühlt. Das Frühstück hat uns überzeugt. Das Personal am FO sowie beim Frühstück war sehr zuvorkommend. Nur die Einrichtung hat schon etwas gelitten.

Rundum zufrieden

Adrian L. (28.05.2018)
Wir buchten Sleep & Fly und waren rundum zufrieden - alles hat perfekt geklappt!

Gutes Stadthotel mit zuvorkommendem Service

Isabella (24.05.2018)
Service super, sehr freundliche und zuvorkommende Mitarbeiter. Zimmer könnten man wieder ein Upgrade gebrauchen, sind etwas abgewohnt, aber alles funktioniert soweit gut. Frühstück reichlich und gut, Gerichte von der Karte (Mittag-/Abendessen) auch in Ordnung. Netter Innehof mit Loungemöbeln, hier kann man im Sommer gemütlich was trinken und entspannen.

Solides Hotel, aber zu kleine Duschen, und lange nicht mehr Modernisiert

Ahmed D. (11.05.2018)
Das Hotel könnte nach und nach eine Modernisierung benötigen. Keine Klimaanlagen auf den Zimmern und die Duschen sind viel zu klein und eng. Das Frühstück ist okay, aber gerade das Rührei könnte besser schmecken. Die TV's auf den Zimmer sind auch in die Jahre gekommen und viel zu klein für die Entfernung vom Bett.

Enttäuscht

Sven B. (02.05.2018)
Das Personal war bis auf zwei Angestellte ( 1X Rezeption und einmal beim Frühstück) unfreundlich und gab einem das Gefühl unerwünscht zu sein. Das erste Zimmer war extrem abgewohnt das Ersatz Zimmer war angeblich frisch renoviert, Betonung liegt bei Angeblich.Das Frühstück war wirklich super, obwohl ich denke das es sich um TK Brötchen gehandelt hat.

Unkompliziert

S.wasielewski (01.05.2018)
Wir haben eine Unterkunft wegen einer Familienfeier in der Nähe gesucht - und ein preiswertes und unkompliziertes Hotel gefunden.

Ein City-Hotel zum Wohlfühlen

Dr. K. P. (17.04.2018)
Sehr angenehmes City-Hotel zum Wohlfühlen! Zudem leicht erreichbar mit Auto, S.Bahn und Bus. Die Mitarbeiter/innen sind besonders freundlich und hilfsbereit, das Foyer hell, luftig und einladend. Frühstücksraum angenehmer und geräumiger als in vergleichbaren Hotels.

Angenehm

Nikolai M. (15.04.2018)
Duschkopf war kaputt, Teppich könnte ausgebessert werden. Große Flecken.

Gutes Hotel in guter Lage mit kleinen Mängeln

Torsten N. (12.04.2018)
Die Minibar war defekt Es ist generell zu heiß/zu warm in den Zimmern; die Klimaanlage funktioniert nicht (gut)

Ruhiges Zimmer wie gewünscht bekommen

Bettina (30.03.2018)
Sehr zufrieden mit der Lage; weiters dass ich das reservierte ruhige Zimmer bekommen habe; sehr freundliche Mitarbeiter; Frühstück sehr gut;

Bergmann (27.03.2018)
Ich war zufrieden mit meinem Aufenthalt. Mein Verbesserungsvorschlag im Zimmer 202 die Löcher im Teppich ausbessern, sowie die eingerissene Tapette, im Badezimmer über der Dusche den Schimmeln aus den Rändern entfernen, wenn eine Verpackung für mit einer Feile liegt, dann sollte besser auch eine Feile vorhanden sein, im Seminarraum wäre es klasse wenn die Flipchart bewegbar wäre sodass man das Blatt auch Quer einhängen könnte. Schön wäre gewesen, wenn der gesammte Wellnesbereich funktioniert hätte, aber es kam eine Entschuldigung vom Personal das der whirlpool defekt ist. Im vorderen Restaurantbereich "Abendessenbereich" die Wackeligen und defekten Stühle austauschen. Ansonsten war ich mit dem Service, dem Essen und der Ausrüstung im Seminarraum sehr zufrieden.

Kurzurlaub

Jens S. (25.03.2018)
Freundliche Mitarbeiter.Das Zimmer war etwas abgewohnt : Der Teppichboden hatte Farbflecken und war teilweise defekt. Die Tapete war beschädigt .Die Möbel waren bemalt . Im Wellnessbereich war der Whirpool die ganze Zeit defekt.Keinen Hinweis durch die Mitarbeiter darüber erhalten.

Schönes Haus mit engagiertem Personal, leider abgewohnt

Ingo (23.03.2018)
Der Service ist im Haus sehr gut. Auch das man Kontinuität bei den Mitarbeitern erkennen kann spricht für das Haus. Beim CheckOut habe ich das verwohnte Zimmer angesprochen und es wurde auf ausstehende Entscheidungen des Management in Berlin hingewiesen. Das kann man besser machen und die Entscheidungen sind dringend notwendig !

Sauberkeit, Sauna, Fitness

Manfred D. (18.03.2018)
Habe dieses Jahr noch neun Übernachtungen, wenn Sie mir zusagen können, das ich in der 4 Etage untergebracht werde, würde ich diese neun Übernachtungen bei Ihnen verbringen. Bitte antworten Sie mir per Email, danke. Gruß Manfred D.

Zunehmend schlechter

Dr. T. (18.03.2018)
Die Tagungsteilnehmer beschweren sich - zurecht - über die zweitägige sehr mangelhafte Klimatisierung des Tagungsraums, die ich selbst als Veranstaltungsleiter darüber hinaus bereits seit geraumer Zeit kenne. Hinweise hierzu an die Hotelleitung blieben bisher ohne Erfolg hinsichtlich einer Verbesserung. Seit mehreren Wochen sind die Herrentoiletten für die Tagungsteilnehmer im Untergeschoss des Hauses geschlossen. Gleichwohl wird auf der Etage der Veranstaltungsräume (1. OG) durch einen Aushang an der dortigen WC-Anlage (je 1 Herren- und 1 Damen WC !!! ) noch weiter auf die Benutzung der WC-Anlage im Untergeschoss verwiesen. Dort wird dann auf die Sanitäranlagen im EG verwiesen. Die Verwirrung ist perfekt. Seit mehrern Jahren halte ich für eine Organisation mehrere Veranstaltungen pro Jahr in diesem Hause ab, der Zustand wird zunehmend schlechter, insbesondere auch der Hotelzimmer.

Wie immer guter Service, Zustand Zimmer nur mittelmäßig.

Hendrik (17.03.2018)
Sehr geehrte Damen und Herren, leider war der Bodenbelag vor Bad durchgelaufen und das Licht im hinteren Bereich des Zimmers hat sich von vorn nicht einschalten lassen. Ich habe später die Ursache gefunden, die Betten passen nicht zwischen die beiden Lichtschalter links und rechts. Das Bett links blockierte den Lichtschalter, ich habe das Bett ein Stück verrückt danach funktionierte alles wieder. Mein Zimmer war 408, bin mir da leider aber nicht mehr 100% sicher. Viele Grüße

Zustand des Zimmer (DeLuxe Etage !) enttäuschend

Per F. (16.03.2018)
Sauberkeit und ein funktionierendes Bad sind ein absolutes Muss. Wenn das schon die DeLuxe Etage war, möchte ich nicht die anderen Zimmer sehen.

Ich hätte weit Besseres erwartet

Cornelia D. (09.03.2018)
Leider macht das Haus inzwischen einen etwas abgewirtschafteten Eindruck.

Es war unbefriedigend . Unsere Beurteilung eignet sich kaum für das Netz, ohne Ihnen zu schaden.

G. U. (08.03.2018)
Das 1. Zimmer abgelehnt , das 2. : Löcher im Teppichboden, Licht am Türschloss funktionierte nicht, Tapete hinter dem Bett verschmutzt, Duschentür verstaubt, nur 1 Stuhl im DZ. Mein Mann hatte keine Lust auf eine Rally mit 4 Koffern durch das Hotel.so ein Zimmer dürften sie gar nicht abgeben. Die Rezeptionistin war sehr entgegenkommend, so dass ich am anderen Morgen ein kleines Frühstück erhielt.Wir haben unsere Erfahrungen schon bei Ihnen schriftlich hinterlegt . Wir waren mehrfach bei Ihnen , sehr entäuscht

Günstiges Hotel mit ordentlicher Leistung

Arno F. (06.03.2018)
Das die Hotelbar am Samstagabend so früh geschlossen hatte fand ich sehr schade. Warum wir am Sonntag morgen vom Zimmerm ädchen geweckt wurden, hab ich nicht verstanden.

Gutes zweckmäßiges Hotel, nicht weit von der Messe Düsseldorf

Stefan K. (22.02.2018)
Alles vorhanden, gutes Restaurant, vorher der Barbereich. Alles kompakt. leider fehlt ein fernsehzimmer mit Sky für Sportübertragungen (könnte auch in der Nähe der Bar sein).

Es hätte die Note gut gegeben,wäre der Zustand des Zimmers besser

Christina (21.02.2018)
Der Zustand unseres Zimmers war nicht gut: Flecken und abgewetzter Flor im Teppich, dicker blauer Strich an der Wand, abblätternde Tapete. Die Silberfische, die abends aus einer Fussleiste die Wand hoch krabbelten, fand ich fies. Probleme gabs in Zimmer 408 mit der Elektrik. Sämtliche an Lichtschalter angeschlossene Lampen im Zimmer funktionierten nicht. Die Tageszeitungen, die laut Hotelauschreibung auf der Deluxe-Etage vorhanden sein sollten, haben wir nicht gefunden. Aber es gibt auch Positives: die gut bestückte kostenlose Minibar. Das Frühstück bot außer dem versprochenen Lachs und Prosecco alles, was ein 4 Sterne Frühstück beinhalten sollte. Sehr lecker war das auf Wunsch frisch zubereitete Omelett. Auch der kleine Wellnessbereich mit zwei relativ großen Saunen, einem Whirlpool und bequemen Liegen gefiel mir. Schade, dass die abgewohnten Zimmer eine bessere Bewertung verhindern, denn das Frühstück, der Wellnessbereich und die zentrumsnahe Lage sind durchaus ein Plus Ihres Hotels.

eine ruhige Nacht

Dr.k.lüthgen (20.02.2018)
Großes, ruhiges Stadthotel, große Tiefgarage, Aufzug. Zimmer und Bad sauber. Das Inventar kann in 1 bis 2 Jahren mit gutem Gewissen erneuert werden. Alles zufriedenstellend.

Zimmer laut und abgenutzt

Thomas W. (19.02.2018)
das Hotelzimmer 327 war schon sehr abgenutzt (sehr sichtbar am Teppich ) un vor allem man hörte den Strassenlärm sehr stark trotz geschlossenen Fenster

stark renovierungsbedürftig

Ulf (16.02.2018)
abgestoßene Möbel, Tapeten, die tw. von der Wand kommen, Brandflecken auf den Waschtischen im Bad... Das Relexa war mal ein gutes Hotel, hätte aber vor mind. 5 Jahren mal renoviert werden müssen. Ein ähnlicher Zustand ist im Bereich der Sauna zu erleben. Nach den letzten Beschwerden darüber vor 1,5 Jahren hat sich leider mal ganz simpel nichts verändert, trotz anders lautender Aussagen der Direktion. Das sehr freundliche Personal kann das leider nicht ändern.

Dieter F. (12.02.2018)
Das Relexa Ratingen ist mein bevorzugtes Hotel, da es sehr nah am Esprit Headquarter ist. Es ist ein Hotel, welches nicht gerade sehr viel Persoenlichkeit austrahlt, sondern eher etwas lieblos daher kommt. Die Zimmer sind inzwischen sehr 'abgewohnt' und sollten in naher Zukunft modernisiert werden. Im jetzigen Zustand ist es ein gutes 3 Sterne Hotel. Das Fruehstueck ist gut, allerdings ist das Restaurant schon etwas seltsam mit den kuenstlichen Planzen und den nicht besonders ansprechenden Bildern. Das kann man sicherlich mit wenig Aufwand deutlich netter gestalten. Extrem unangenehm ist, dass das Hotel sehr stark geheizt wird. Sehr positive ist das Personal, welches wirklich freundlich und hilfsbereit ist. Dadurch komme ich auch gerne wieder, allerdings sollte das Hotel in naher Zukunft in Optik und Qualitaet investieren.

Zimmer im mangelhaften Zustand...

M. C. (07.02.2018)
WC Deckel quer gerissen, hätten. muss dem Reinigungspersonal auffallen. Wasserspülung läuft ständig und alle 2-3 Minuten würde der Spülkasten aufgefüllt, wo ein schlafen kaum möglich war. Schimmelbildung an der Duschkabindichtung über einer Länge von 30cm. Duschkabintür Schloß nicht richtig, so dass der Boden im Bad sich eine Pfütze bildete. Der Teppich mit Fläcken übersäht. Wohlfühlen sieht anders aus!

Verkehrsgünstig gelegenes Hotel mit Abstrichen bei der Zimmerqualität

Ghh (06.02.2018)
Das Hotel steht auf dem ehemaligen Calor-Emag-Gelände in der Nähe vom S-Bahnhof Ratingen Ost und in Gehentfernung zur Innenstadt. Von außen macht es einen guten Eindruck, der Empfang ist sehr freundlich und zuvorkommend. Leider halten die Zimmer nicht, was das Hotel verspricht. In unserem Fall war der Teppichboden stark mit Flecken übersät und im Bad konnte das Wasser im Waschbecken nicht vernünftig abfließen.

Schönes Ambiente, reichhaltiges Frühstücksbüffet …… wenn das Problem mit dem Kanalgeruch beseitigt ist, top.

Michael R. (01.02.2018)
Messeteilnehmer……… gut geschlafen gut gefrühstückt Handtücher bitte besser überprüfen, teilweise beschädigt

Lieber Gast,

herzlichen Dank für Ihre Buchung und die Bewertung unserer Leistung.
Wir freuen uns zu lesen, dass Ihnen der Aufenthalt grundsätzlich gut gefallen hat.
Die Handtücher sind in die Jahre gekommen und werden in Kürze komplett ausgetauscht. Leider hat die Qualitätskontrolle in Ihrem Fall nicht funktioniert. Beschädigte Handtücher sollten selbstverständlich aussortiert werden. Wir entschuldigen uns dafür.
Wir wünschen Ihnen bis zu Ihrem nächsten Besuch alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team vom relexa hotel Ratingen-City

Marko (31.01.2018)
Leider hat die Zimmerreservierung nicht wie zugesichert geklappt. Der Zimmerwunsch wurde bei Buchung aufgenommen und zwei Wochen vor Anreise nochmal bestätigt.

Lieber Gast,

herzlichen Dank für Ihre Buchung und die Bewertung unserer Leistung.
Wir freuen uns zu lesen, dass Ihnen der Aufenthalt grundsätzlich gut gefallen hat.
Leider ist es uns mit den hier zur Verfügung gestellten Angaben nicht möglich, Ihre Anmerkung zum Zimmerwunsch sicher nachzuvollziehen. Sollte es sich um den Etagenwunsch handeln, der wurde erfüllt!?
Wir würden jedoch gern den Hintergrund Ihrer Bewertung erfahren. Vielleicht können Sie uns kurz kontaktieren, so dass wir einen möglichen Fehler für die Zukunft ausschließen können.
Wir wünschen Ihnen bis zu Ihrem nächsten Besuch alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team vom relexa hotel Ratingen-City

So ein versautes Hotelzimmer habe ich noch nie bewohnt.Gerne lasse ich Ihnen Bilder zukommen.Das soetwas noch vermietet wird,ist mir unverständlich

Thomas K. (30.01.2018)
Auch wenn das Personal nett war....Glatte 5 !!! Ich wollte noch in Ihrem Restaurant zu Abend speisen aber das habe ich dann lieber gelassen!

Ein angenehmer Aufenthalt

Cristian (29.01.2018)
Sauberkeit, Ruhe, und ein sehr gutes Frühstück.

Lieber Gast,

herzlichen Dank für Ihre Buchung und die Bewertung unserer Leistung.
Wir freuen uns zu lesen, dass Ihnen der Aufenthalt gut gefallen hat.
Wir wünschen Ihnen bis zu Ihrem nächsten Besuch alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team vom relexa hotel Ratingen-City

Ok.

Juergen Z. (20.01.2018)
Zimmer war ok., Betten und Bad ok. aber Teppichboden unappetittlich versifft.

Lieber Gast,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung zu Ihrem Aufenthalt bei uns mitzuteilen.

Die Teppichböden in den Zimmern sollen bald erneuert werden. Die Executivezimmern in der ersten Etage verfügen bereits über einen Designboden.

Bis zu Ihrem nächsten Besuch verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom relexa hotel Ratingen-City

Sehr gut,

Maria P. (14.01.2018)
Alles hervorragend, sehr netter Empfang an der Rezeption.

Liebe Frau P.,

herzlichen Dank für Ihre Buchung und die Bewertung unserer Leistung.
Wir freuen uns zu lesen, dass Ihnen der Aufenthalt so gut gefallen hat.
Wir wünschen Ihnen bis zu Ihrem nächsten Besuch alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team vom relexa hotel Ratingen-City

Sehr zufrieden, bis auf der Teppich

Frank M. (13.01.2018)
Der Aufenthalt war sehr angenehm, nkrbdee Teppich wenn man ihn ansah wurde einem übel. ( nicht weil er nicht gepflegt war sondern das Muster ist sehr unpassend.Das Zimmer war gut aber hier fehlte ein Stück Teppich im Einzugsbereich des Zimmers.

das Zimmer ist nicht akzeptabel

Dirk R. (08.01.2018)
Alles bekannt , gutes Hotel , aber das Zimmer 217 entspricht weder meinen Erwartungen als Gast noch den Ansprüchen ihres Hauses. Die Tapeten sind dreckig und lösen sich von der Wand ab , der Teppich löst sich ebenfalls in seine Bestandteil auf. Gruß Dirk R.

Sehr gutes Hotel für Urlaub oder Business, mit freundlichem und professionellem Personal.

Karsten H. (04.01.2018)
Schönes Zimmer. Toller Service. Gutes Essen und ein schöner Barbereich. Sehr gutes Personal.

Angenehmer Aufenthalt

Ralf W. (03.01.2018)
Im Allgemeinen sind wir zufrieden gewesen! Frühstück am ersten Tag hat nicht geklappt. Aussage Rezeption bis 12.00 Uhr am 31.12.2017 und tatsächlich nur bis 10.30 Uhr! :-) Bemüht noch etwas bereitzustellen aber für 24€ erwartet man(n) mehr!

Absolute Negativerfahrung!

Andrea B. (31.12.2017)
Trotz geringer Belegung (Weihnachtszeit) war das Hotel hellhörig und zu laut - innen wie außen. Für uns mit die schlechteste Übernachtung, die wir je hatten. Wir werden sicher nicht wieder im relexa Ratingen übernachten. Die Brötchen beim Frühstück waren alt und trocken. Frechheit, dafür 14 EUR pro Person zu verlangen. Die Badezimmer ähneln von der Gestaltung her uralten Bildern aus den 50iger Jahren, curryfarbene Fliesen und Badewanne mit Duschstange ist nicht zeitgemäß. Als Badewanne zu kurz und zu schmal (lächerlich!), als Dusche mit viel zu hohem Einstieg. Das so etwas heutzutage noch zulässig ist, wundert mich sehr.

Cornelia Z. (19.12.2017)
Die rasche Abwicklung von Hotel und Parken und Transfer ist absolut genial gelaufen ‚ vielen Dank, wir kommen wieder!! Mit freundlichen Grüßen c. Z.

Freundlichkeit beim Check-in sicherstellen

M. C. (14.12.2017)
Antworten zum Teil patzig und teilweise nur mit Ja o. der nein geantwortet. Am Vorabend zu bezahlen nicht möglich. Nachfrage ob sich das geändert hat, war die Antwort das war immer so. Das ist definitv nicht richtig. Als Gast habe ich hier eine andere Erwartungshaltung!

gutes Hotel mit freundliche employees

Von B. (13.12.2017)
beim Fruhstuck sind andere fleischwahre als Schweinefleisch gewunscht.

Fast alles ok.

Angel M. (11.12.2017)
Das Einchecken war ok, im Restaurant alles in ordnung. Nur die Dame beim auschecken war unfreundlich. Da ich am Morgen sehr früh los wollte fragte ich höflich am Abend davor ob ich schon bezahlen könnte (wie ich es schon x-mal davor getan habe, bin regelmäßig in diesem Hotel). Die Antwort war "wenn es sein muss - ausnahmsweise". Auf meine Antwort das ist aber nicht freundlich von Ihnen keine Reaktion. (Ich glaube ich hatte die Dame an der Reception wohl gestört....)

Angenehmes Hotel mit einigen unnötigen Defiziten die ganz leicht zu beseitigen wären

Volker B. C. (03.12.2017)
Angenehmes Ambiente - wirklich zum Wohlfühlen geeignet. Angenehmes Frühstücksbüffet und echt ne tolle Pizza am Abend! Freundliches Personal. Aber warum morgens auschecken und damit ein zweites Mal anstehen ( Bei Singelbesetzung in der Rushhour ...). Hier könnte für sehr viele Leute echt wertvolle Zeit gespart werden wenn auf Wunsch die Rechnung schon beim Einchecken abgewickelt würde. Die Dusche war nicht intakt - unten fehlte die Türdichtung und es gab deutlicher Kalkrückstände. Beim Frühstück fehlt es am Verwöhnwillen des Personals. Hier ist es wichtiger eine Liste abzuharken als die Gäste mit ihren Kaffeewünschen zu verwöhnen. Alles Kleinigkeiten - aber die machen es aus!

Zimmer war bereits sehr abgenutzt

Matthias K. (01.12.2017)
Ich hatte Zimmer 425 auf der "DELUXE Etage", aus meiner Sicht unterscheiden sich die Zimmer nicht gegenüber den anderen Zimmern z.B. in der 3. Etage. Mein Zimmer hatte Wollmäuse an der Decke über dem Schreibtisch, an der Wand neben dem Bett waren noch die Spuren von einer Flüssigkeit die bis an die Decke gespritzt war und der Teppich löste sich im Bereich des Badezimmers. Insgesamt machen die Zimmer langsam einen abgewohnten Eindruck

Für die Übernachtung vor dem Flug sehr gut zu empfehlen

Mark (29.11.2017)
+ Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals + Parken in der Hauseigenen Tiefgarage + sehr guter Shuttle-Service zum und vom Flughafen - das Zimmer ist sehr "in die Jahre" gekommen, soll aber in naher Zukunft renoviert werden

Nettes Personal und super essen

Artur (28.11.2017)
Wir waren schon mal im Relexa im Harz, dort war es nicht so toll. Unbequeme Betten und ubfreundliches Personal. In Ratingen war alles anders. Die Betten waren gut und das Personal super freundlich. Das essen am Morgen war auch sehr lecker. Volle Punktzahl. Danke.

Man fühlt sich wohl

C. B. (27.11.2017)
Zimmer war sehr sauber, und auch das Bad. Das Frühstück ist sehr reichhaltig.

Abgewohntes Hotel, aber in guter Lage zwischen der Altstadt von Ratingen und dem Standort meiner Schulung.

Daniel K. (27.11.2017)
Insgesamt hat das Hotel ein "befriedigend" verdient, weil es genau das ist. Es gab nichts wirklich überragendes, aber auch nichts wirklich mangelhaftes. Schlaf: Ich habe gut geschlafen, leider ließen sich jedoch die Lichter am Fenrseher nicht ausmachen. Außerdem war das Bett etwas zu weich und zu schmal. Zimmer: Die Ausstattung war altbacken, leider insbesondere der Teppich abgewohnt. Bad: Die Duschkabine war zu eng. Die Handtuchhalter nicht gut erreichbar. Frühstück: Gläser für Saft viel zu klein, da musste man immer wieder nach vorne gehen; Rührei ungenießbar; Würstchen sehr gut; Lachs auch sehr gut, aber wurde teilweise nicht mehr nachgelegt; Meerrettich zu wenig scharf; sehr gute Brotauswahl; unaufmerksame Bedienung, die nicht die benutzten Sachen weg räumt

Sehr freundlichen Rezeptionspersonal, teils fehlerhafte Ausstattung

Christian (26.11.2017)
Dank den sehr freundlichen Rezeptionisten habe ich mich ab der ersten Sekunde sehr willkommen gefühlt. Was den Eindruck des Hotels allerdings etwas geschmälert hat: Am Tag der Ankunft funktionierte der Safe nicht und am zweiten Abend ist das Bett trotz meines doch relativ leichtem Gewichts (60kg) zusammengebrochen (ein Bein ist abgebrochen). Die Menschen an der Rezeption gingen aber sehr verständnisvoll mit den Problemen um. Am nächsten Abend war das Problem dann auch jeweils wieder behoben.

normales Konferenshotel

Mf (17.11.2017)
Das eine bett war schief und ausgenutzt. Die Kissen viel zu gross und hart. Frühstück war durchschnittlich.

Zimmer sind verwohnt

Gerhard G. (11.11.2017)
Das Essen / Frühstück ist ganz ok. Zimmer sind verwöhnt, stellenweise löst sich der Teppichboden. Keine Klimatisierung in den unteren Etagen was im Sommer dazu führt das das Fenster zur Straßenseite offen ist ( Verkehrslärm)

Gemütlich und Praktisch

Luca (09.11.2017)
Gemütliche Business Hotel

Insgesamt sehr gepflegt und einladend, mit einem großen Makel

Mm (09.11.2017)
Sehr geehrte Damen und Herren, insgesamt war der Aufenthalt in Ihrem Hause angenehm. Das Personal freundlich, die Zimmer komfortabel. Nachts / früh morgens hatte ich jedoch einen großen Silberfisch auf meinem Bett, was das Wohlfühlen im Zimmer / Bett doch erkennbar eingeschränkt hat. Beim Auschecken habe ich dies am Empfang erwähnt. Die freundliche Dame sagte mir zu, dem Zimmer-Service Bescheid zu geben - nahm meine Anmerkung ansonsten jedoch 'neutral' zur Kenntnis. Eine kurze Entschuldigung (auch wenn Sie persönlich selbstverständlich nichts dafür konnte) sowie der Hinweis, dass dies in Ihrem Hause / Ihren Häusern i. d. R. nicht vorkommt, wäre aus meiner Sicht jedoch ebenso wünschenswert wie selbstverständlich gewesen. Ansonsten war ich mit dem Aufenthalt in Ihrem Hause zufrieden. Insgesamt jedoch ein Vorfall, der in einem Hause Ihrer Kategorie eigentlich nicht vorkommen darf. Mit freundlichen Grüßen Maximilian Monegel


5 Designs wählbar, online bezahlen, zum sofort ausdrucken.
kleine-Geschenke

Abonnieren Sie den Newsletter der relexa hotels und freuen Sie sich auf Neuigkeiten.

So finden Sie uns - ob mit dem Auto,
der Bahn oder dem Flugzeug
Mit dem Koffer in den Urlaub

Jeden Sonntag bis 14.00 Uhr gibt es bei uns Langschläferfrühstück mit allem, was dazu gehört! Was Sie genau erwartet, erfahren Sie hier
Frühstück im relexa hotel in Ratingen